Veggie unterwegs – HansImGlück in Essen

hans-essen

Veggie unterwegs – Hans im Glück in Essen

Hallo ihr Lieben,
letzte Woche war ich mit meinem Freund in Essen – ein wenig shoppen, ein wenig die Sonne genießen, ein wenig konzertEn und natürlich testen, was Essen so zu Essen hat🙂
Da mir schon viele schwärmend über die Burger-Restaurant-Kette “Hans im Glück” in den Ohren lagen, wollte ich hier unbedingt hin und die Burger etc. testen.
…..Und jaaa… es ist wirklich großartig hier
…. Und jaaa… es ist auch was für das vegane, vegetarische und glutenfreie Herz dabei🙂
Aber dazu später..

Der Laden

HANS IM GLÜCK
Rüttenscheider Str. 203 
45131 Essen

vollkommen begeistert von meiner eigenen Idee wollte ich enthusiastisch einen Tisch reservieren – “Leider sind keine Reservierungen mehr möglich. Kommt auf gut Glück einfach mal vorbei”. Tja, da war ich wohl zu spät. Aber das schreckt uns doch nicht ab, macht es nur interessanter – scheint ja beliebt zu sein dieser Hans….

Also, es ist Donnerstag, wir sind Essen und versuchen NATÜRLICH unser Glück und tadaaaa.. wir ergattern tatsächlich den letzten Platz für 2 Personen! Schicksal?! Der Laden verspricht den glücklichsten Burger der Stadt zu servieren, da sind wir ja mal gespannt… Wir bestellen das Menü – 1 Burger&Pommes oder Beilagensalat&Cocktail für Burgerpreis+8 Euro… (in meinem Fall – € 15,50)..

Die Burgerauswahl ist echt groß – es gibt vielerlei Burger mit hübschen Namen wie Seelenheil, Wurzelsepp, Gaumenfreude oder Salate mit Namen wie Glückskind, da kann ein Hans ja nur glücklich werden.

Mein Freund bestellt den Klassiker unter den Burgern und ich einen brotlosen Wald&Wiese Burger (pikanter Gemüsebratling mit Heumilchkäse & Avocadocreme).

Meine Resonanz

Groooßartig – hier werden alle glücklich – ob veggie, ob vegan oder gar nichts von beidem. Jeder wird auf der Karte fündig und kann sich glücklich essen. Das Ambiente ist superhübsch – der ganze Raum ist mit Birkenstämmen vom Boden bis zur Decke ausgestattet und man fühlt sich wie in einem Märchenwald.

Die Burger waren absolut nomnom (großartig auch für S0ßenliebhaber: Es gibt so viel Sosse wie man mag; da sie auf dem Tisch stehen, kann man immer wieder nachnehmen). Und das Beste: Bald kommt der Hans auch ins wunderschöne Münster! Can’t wait! ♥

…. und: Mein Cocktail war der Hammer! Als bekennende Mojitoliebhaberin, habe ich einen Überraschungsmojito getrunken. Selbstverständlich handelt es sich um ein streng bewachtes “Hans im Glück” Geheimrezept… aber man munkelt, dass es sich bei der Geheimzutat eventuell Likör43-er handelt. Ich werde es aber die Tage mal austesten!🙂

Der glücklichste Burger der Stadt? Glücklich waren wir definitiv!🙂 Auf bald in Münster!!!

Hier gehts zum Speisekärtchen:

http://hansimglueck-burgergrill.de/downloads/pdf/Speisekarte_ESSEN_ONLINE.pdf

hans-im-glueck

Veggie Nuggets

Unbenannt-1

 

Hallo ihr Lieben,

ich habe für euch

Veggie Nuggets von Valess (Campina)

getestet! … und für gut befunden.

Sie kommen von der Konsistenz nah an die von echten Chicken Nuggets heran, sind leicht und fix zuzubereiten und munden!

Verglichen mit tatsächlichen Chicken Nuggets haben sie auch weniger Kalorien und einen geringeren Fettanteil (Zimbonuggets 276kcal auf 100g). Als gesund sind sie aber wahrscheinlich trotzdem nicht zu bezeichnen, da die lange Zutatenliste auf ein Industrieprodukt hinzuweisen scheint und das Produkt zusätzlichen mit Zucker angereichert wurde. Die Nuggets von Valess werden aus Milch erzeugt

(höchstwahrscheinlich stammt diese sogar aus Massentierhaltung, da Campina als Großunternehmen viele weitere Produkte produziert und mit Sicherheit keine Bioprodukte bezieht; ich denke besonders, wenn es so wäre, dann würde es sicherlich auf dem Produkt erwähnt werden, da die Eier aus Freilandhaltung groß angepriesen werden..., schade eigentlich...) 

und mit Eiern paniert – somit sind sie nicht für Veganer geeignet. 

Ich würde die Nuggets nicht tagtäglich verzehren und sie werden auch nicht zu meinem neuen Lieblingsprodukt, aber als Fast Food Nugget-Ersatz find ich sie super! Und auch die weiteren Produkte von Valess (Mozzarella-Schnitzel und Filetstückchen) find ich super, wenn man mal das Bedürfnis auf etwas Besonderes im Salat etc. verspürt. Das muss ja nicht allzu häufig geschehen – aber wenn man sich mal diese leckere fleischlose Alternative gönnt, ist doch nichts dagegen einzuwenden!

Matcha Latte

Matcha Tee

Obwohl dieser Tee aussieht wie Chemie pur, ist es unglaublich hochwertiger, gesunder und leckerer grüner Tee aus Japan. Der Tee ist reich an Catechinen, Carotinen (Wirkung: wirken als Antioxidant) und Vitaminen (A, B, C & E).

Machta-Tee: Der absolute Wachmacher! Eine Tasse vom grünen Wundergetränk enthalten ca. 2-4%! 

Dieser gesunde Tee soll auch eine senkende Wirkung auf Diabetes und Krebs haben. 

Nicht umsonst gilt Japan als Land mit der höchsten Lebenserwartung. Im Jahr 2010 geborene Jungen werden dort im Durchschnitt 80,6 Jahre alt, Mädchen sogar älter als 87,4 Jahre. 
Die japanische Insel Okinawa wird aufgrund ihrer besonders langlebigen Bevölkerung “Insel der Hundertjährigen” genannt. Gemunkelt kann nun werden, ob der Lebensstil und die gesunde Ernährung eine Rolle spielen –> fettarm, vitaminreich, wenig Salz und viel Tee! 

Matcha als Tee
Hochwertiger Matcha-Tee (Teezeremonien-Qualität) wird als Heißgetränk zubereitet. Dabei platziert man ca. 1 Gramm Matcha-Tee in eine Schale (Matcha-Teeschale oder gleichwertiges Gefäß), übergießt es mit ca. 80 Grad heißem Wasser und schäumt es mit einem Bambusbesen (Chasen) auf.

Besonders lecker und ein super Wachmacher und Energieschenker am Morgen!!

Matcha Latte!

(1 Gramm Matcha-Tee in etwas heißem Wasser aufschlagen und mit heißer Sojamilch und Milchschaum auffüllen!)

20140103_140951 Kopie

Wichtig: Kühl & trocken & gut verschlossen lagern!

Vleischbällchen-Pasta a la Susi&Strolch

Vleischbällchen-Pasta a la Susi&Strolch

Pasta mit Veggie-Bällchen in einer leckeren romantischen Tomate-Sauce ♥

Zutaten:

20140203_193128 Kopie

  1. Zwiebeln und Tomaten würfeln, die Möhrchen und den Rettich mit dem Spiralschäler in Spaghettis schneiden. 
  2. Falls es normale Pasta gibt, die Pasta schonmal kochen, die benötigen tatsächlich am meisten Zeit bei diesem fixen Gericht🙂
  3. Die Zwiebeln zusammen mit den Vleischbällchen kurz in einer Pfanne anbraten. Anschließend Tomaten und Oliven hinzugeben und mit anbraten. 
  4. Wenn alles schön angebraten ist, passierte Tomaten hinzugeben (1-2 Dosen/ Packungen) und kräftig würzen. Ich habe Pfeffer, Salz, Oregano und Bruschettagewürz benutzt.
  5. Am Ende die Spagetti mit in die Pfanne geben und alles kurz köcheln lassen. 
  6. Zum Schluss mit Hefeflocken/Parmesan dekorieren! Guten!!

susiundstrolch

spaghetti

Vleischsalat vom Tofutier

vleischsalat

Ich habe für euch getestet…

VLEISCHSALAT VOM TOFUTIER von Viana

… mit Fleischsalat bin ich praktisch aufgewachsen. Meine Mutti liebt den leckeren Brotaufstrich und somit war er bei meiner Family daheim immer im Kühlschrank zu finden. Jetzt hat mich heute die Lust auf diesen Aufstrich gepackt. Glücklicherweise habe ich vor kurzem auf einem Blog von einer fleischlosen Alternative gelesen – also hieß es nur noch – ab in den Biomarkt und ab mit dem Vleischsalat ins Einkaufskörbchen!

Ab auf die Stulle… uuuuund….

… Ich muss sagen! Ich bin begeistert! Absolut yammi, ich hätte mich reinlegen können und ich fühlte mich tatsächlich ein bisschen wie zurück in der Kinderstube!♥

Inhaltsstoffe:

Zutaten: Sonnenblumenöl*, Trinkwasser*, Tofu (Trinkwasser, Sojabohnen*, Festigungsmittel: Magnesiumchlorid und Calciumsulfat), Gewürzgurken (Gurken*, Branntweinessig* Rohrohrzucker*, Meersalz), Silberzwiebeln (Zwiebeln*, Kräuteressig*, Rohrohrzucker*, Meersalz, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Säuerungsmittel Zitronensäure), Weizeneiweiß*, weißer Balsamico-Essig*, Meersalz, Gemüsepaprika*, Senf*, Rohrohrzucker*, Mandeln*, Zitronensaft*, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl*, Maltodextrin*, Hefe*, Gewürze*, Tomatenpulver* (* = aus kontrolliert biologischem Anbau)

Nährwerte pro 100g: Energie 1068kJ/258kcal, Fett 21,0g, Kohlenhydrate 4,8g, Eiweiß 10,5g

… die Zutaten sind also rein pflanzlich und haben auch weniger Kalorien als ein herkömmlicher Fleischsalt (zB. Homann – 329kcal)!

Und das für € 2,89 – beim SuperBioMarkt!

Probiert es doch auch mal!!♥

Selfmade Minz-Chili-Limetten-Pesto

… und hier das Rezept zum

Selfmade Minzpesto mit Chili & Limette! I’m in love♥

 

 

 

 

IMG_20140119_185634

Zutaten:
1 1/2 Handvoll frische Minze
& 100 ml Olivenöl
& die Schale einer Limette
& Salz
& 1-2 Chillis (je nachdem wie scharf es werden darf🙂 )
& n.B. Salat, z.B. Rucola (zur Festigkeit)
  1. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und fertig! Yammiiii ♥

 

 

 

minzpesto